mm journal 006

10 überraschend schmutzige Oberflächen im Haushalt

Kurze Tipps

Der wichtigste Teil Ihres Zuhauses sind die Personen, mit denen Sie es teilen – Familie, Freunde und Lebenspartner. Ihr Zuhause für die Menschen sauber zu halten, die Ihnen am wichtigsten sind, ist nicht immer ganz leicht, insbesondere, wenn man nicht genau weiß, welche Bereiche den meisten Schmutz und Staub anziehen. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf haben wir eine Liste von 10 überraschend schmutzigen Stellen im Haushalt zusammengestellt. Einige sind offensichtlich, an andere haben Sie vielleicht noch nicht gedacht, aber mit den richtigen Erkenntnissen und Produkten können Sie jeder dieser schmutzigen Oberflächen Herr werden.

10. Schmutzige Wasserhähne

Falls Sie keine automatischen Wasserhähne besitzen, fassen Sie die Griffe zweimal an – einmal mit schmutzigen Händen und dann wieder, wenn Ihre Hände sauber sind. Die Spüle in der Küche oder das Waschbecken wird häufig genutzt, ob bei der Zubereitung des Mittagessens am Vormittag oder wenn Sie sichergehen wollen, dass sich die Kinder vor dem Schlafengehen die Zähne putzen. Halten Sie also einen Lappen und einen Mr Muscle® Reiniger unter der Spüle oder dem Waschbecken bereit, um den Wasserhahn nach jeder Benutzung zu reinigen.

9. Vergessen Sie nicht die Griffe und Lichtschalter

Niemand denkt daran, die Hände vor dem Berühren einer Türklinke oder eines Lichtschalters zu waschen. Sie werden deshalb schnell schmutzig, ohne dass Sie es bemerken. Versuchen Sie, beim Hausputz an sie zu denken.

8. Der letzte Ort, an dem man nachsieht: Schmutz auf den Schränken

Die Vorderseite der Schränke zu putzen, hat jeder auf seiner Liste der Haushaltstätigkeiten, aber haben Sie schon mal auf den Schränken nachgesehen? Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit haben Sie dort seit Jahren nicht mehr saubergemacht, und dann befindet sich dort Schmutz, von dem Sie gar nichts wissen.

7. Schmutzige Badewanne

Ein heißes Bad ist sowohl entspannend als auch reinigend, aber nicht das gesamte Schmutzwasser fließt durch den Abfluss ab. Säubern Sie die Badewanne nach jeder Nutzung mit einem Mr Muscle® Badreiniger – Sie werden sehen: Das entfernt festsitzenden Schmutz. Denken Sie daran, die Badewanne nach der Reinigung auszuspülen, bevor sie wieder genutzt wird.

6. Unordentlicher Kühlschrank

Verschüttete Getränkereste, klebrige Süßigkeiten und alte Snacks sind der Grund dafür, dass es genauso wichtig ist, den Kühlschrank von innen zu reinigen wie von außen. Verwenden Sie heißes Wasser und einen Mr Muscle® Küchenreiniger, um ausgelaufene Lebensmittel oder Essensreste zu beseitigen. Leeren Sie den Kühlschrankinhalt vor dem Reinigen und wischen Sie saubere Flächen feucht ab, bevor Sie den Kühlschrank wieder befüllen.

5. Eklige Küchenspüle

Aufgrund von Lebensmittelresten und Feuchtigkeit kann die Küchenspüle einer der schmutzigsten Orte im Haushalt sein. Verwenden Sie einen Mr Muscle® Küchenreiniger, um angesammelten Schmutz in der Küchenspüle zu entfernen und seine Neubildung zu verhindern.

4. Achten Sie auf die Toilette

Es ist Ihnen eventuell nicht klar, aber jedes Mal, wenn Sie die Toilette spülen, spritzen Mikropartikel aus der Toilette und verteilen sich um sie herum. Ihr Kamm, der Rasierer Ihres Mannes oder sogar die Zahnbürsten Ihrer Kinder sind häufig in Reichweite. Schließen Sie den WC-Deckel vor dem Spülen, damit sich keine Keime aus der Toilette verbreiten können.

3. Fernbedienungen können ziemlich übel sein

Was gibt es nach einem langen Tag Besseres, als sich entspannt zurückzulehnen und mit der Familie fernzusehen. Das Problem ist: Alles, was Sie während des Tages angefasst haben, landet auch auf der Fernbedienung. Versuchen Sie sich anzugewöhnen, die Fernbedienung vor jedem Ausschalten mit einem Küchentuch und einer kleinen Menge Mr Muscle® Reiniger abzuwischen.

2. Unerwünschte Reste

In einer großen Familie wird viel gekocht. Dabei wird etwas verschüttet, Krümel verteilen sich und Sie hinterlassen häufig etwas, was Sie nicht geahnt haben. Wenn Sie das nächste Mal Ihren Herd reinigen, versuchen Sie, ihn von der Wand abzuziehen, und sehen Sie dahinter. Mit großer Wahrscheinlichkeit finden Sie dort Reste von vielen der Mahlzeiten, die Sie für Ihre Familie zubereitet haben. Nachdem Sie den losen Schmutz aus dem Bereich entfernt haben, verwenden Sie einen Mr Muscle® Küchenreiniger, um den gefundenen Schmutz zu beseitigen.

1. Keimverseuchte Zahnputzbecher

Die Nummer Eins der überraschend schmutzigen Oberflächen im Haushalt ist die Innenseite von Zahnputzbechern oder Zahnbürstenhaltern. Spritzer aus der Toilette, Dreck von den Händen und Tropfen von der gerade benutzen Zahnbürste sammeln sich gerne dort am Boden. Wenn Sie das nächste Mal Ihr Geschirr spülen, geben Sie Ihre Zahnputzbecher dazu und reinigen Sie sie gründlich, damit die Zähne Ihrer Familie so sauber wie möglich bleiben.